Partner

Dieses Forschungsprojekt wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert.

Beteiligte Forschungseinrichtungen:

 

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe

 

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT, Oberhausen

 

Universität Karlsruhe, Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)

 

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR),  Institut für Technische Thermodynamik

 

Forschungszentrum Jülich GmbH, Institut für Energieforschung - Systemforschung und Technologische Entwicklung (IEF-STE)

 

RWTH Aachen, Institut für Hochspannungstechnik

 

Fraunhofer Institut Solare Energiesysteme


Deutsches BiomasseForschungszentrum Leipzig


Deutsches Geoforschungszentrum Potsdam


Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik, Universität Stuttgart


Stiftungslehrstuhl Windernergie, Universität Stuttgart



Industriepartner:

 

E.ON Energie AG, München

 

RWE AG, Essen

 

Siemens AG, München

 




 

Gefördert durch:

Partner:



Energietechnologien 2050 - Schwerpunkte für Forschung und Entwicklung